Diana Rudolph

 

Diana Rudolph hat Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt im Gesundheitswesen studiert. Ihre gesamte berufliche Laufbahn ist geprägt von Themen und Projekten im Gesundheitsbereich, sowohl auf der Seite der Krankenkassen als auch der Krankenhäuser.

 

Sie war dort in unterschiedlichen führenden Positionen aktiv. Diana Rudolph hat zusätzliche Studien und Ausbildungen im naturheilkundlichen und integrativen medizinischen Bereich absolviert.


Branchenerfahrung

 

Eine verbesserte gesundheitliche Versorgung von Menschen war bereits immer ihr Wunsch. Als Initiatorin war sie sowohl im Krankenkassenbereich als auch bei den Krankenhäusern sehr wertvoll und wurde insofern gerne mit innovativen Projekten betraut. In den letzten Jahren hat sie durch die Errichtung von ambulanten Gesundheitshäusern aufgrund von systembedingten Krankenhausschließungen im ländlichen Bereich die ärztliche Versorgung für die Bevölkerung sichergestellt. Die in den Projekten gemachten Erfahrungen werden mit der Gründung von Vision Gesundheit für die die Entstehung von ganzheitlichen Gesundheitshäusern eingebracht.

Referenzen

 

In den letzten Jahren hat Diana insgesamt drei ambulante Gesundheitszentren konzipiert und erfolgreich umgesetzt. Neben der Projektleitungstätigkeit war sie zuständig für die Akquise von Ärzten und Therapeuten sowie für die Umstellung von Praxen in einen MVZ-Betrieb:

  • Projekt mit der Geschäftsführung: Gesundheitszentrum Künzelsau (Ambulante Haus- und Facharztversorgung, MVZ, Apotheke, Radiologie, Sanitätshaus, Kooperationsverträge)
  • Gesamtprojektleitung: Gesundheitszentrum Brackenheim (Gesundheitszentrum mit diversen Praxen, Notfallpraxis, Physiotherapie und geriatrischer Reha)
  • Gesamtprojektleitung: Gesundheitszentrum Möckmühl (MVZ Hausärztliche Versorgung/Kinder- und Jugendheilkunde, Frauenarztpraxis, Orthopädisch-chirurgische Praxis, ASB Therapiezentrum)
  •  Betriebswirtschaftliche Beratung und Begleitung von „PROJEKT-MH“ Medicus Höfe München – neuartige, integrative Gesundheits- und Therapiezentren als „Neuer Weg für Gesundheit“

Schwerpunkt

 

Aus dem gesamten beruflichen Werdegang ergeben sich umfassende Kenntnisse in betriebswirtschaftlichen Themen.

 

Durch diverse Führungspositionen sind Erfahrungen in allen wesentlichen kaufmännischen und personalrechtlichen Bereichen vorhanden.


Diana Rudolph hat als Projekte mit hoher gesamtunternehmerischer Relevanz geleitet und diese erfolgreich umgesetzt.