Wie entsteht ein Haus des Heilens?

Damit ein heilender Ort entstehen kann, braucht es zwei Handlungsstränge:

  • Ein Team findet sich und wächst zusammen und
  • ein physischer Ort wird aufgebaut oder aus vorhandener Bausubstanz so verändert, dass er Deiner Vision dient.

Klinik und Gesundheitszentrum Beratung

Wie gelingt es, aus einer Vision ein Team zum Wirken zu bringen, eine Gemeinschaft wachsen zu lassen und einen stimmigen Ort dafür zu schaffen, an dem das möglich ist?

9 Schritte – wir nennen sie Projektphasen- sind notwendig bis aus einer Vision ein funktionierendes Haus des Heilens wird.


Klinik oder Gesundheitszentrum Entwicklungsstufen

Sechs Themenkomplexe ziehen sich durch alle Projektphasen:

  1. aus einem Traum eine Vision formen, Deine Idee präzisieren, ein Team bilden
  2. in die Region einbinden, Politik und Öffentlichkeit für Eure Idee gewinnen
  3. dein Fachkonzept konkretisieren und ausarbeiten, so dass Therapeuten und Ärzte in ihrer Kraft wirken können
  4. den Ort finden und bereitstellen, damit Dein Konzept optimal zur Wirkung kommen kann
  5. kreative Finanzkonzepte entwickeln und rechtliche Voraussetzungen schaffen
  6. das Projekt begleiten und den Betrieb vorbereiten

Das hört sich komplex an? Das ist es auch – und wird einfach, wenn Du  erfahrene Menschen / Begleiter an Deiner Seite hast
Wir leiten Dich Schritt für Schritt durch den Prozess: von der Idee bis zum fertigen Projekt. Wir bringen das ein, was Du und Dein Projektteam nicht leisten können.

Wie umfangreich dein Projekt sein wird und welche Arbeitsschritte in jeder einzelnen Phase zu gehen sind, hängt sehr von der Größe und Komplexität ab und schneiden wir individuell auf Dein Projekt zu.

Menschen, die diese Schritte schon mehrfach gegangen sind, begleiten Dich auf dem Weg zu Deiner großen Vision.